ISAGER Zickzackjacke quer

Aus dem neuen Buch Stricken a la Carte 1 von Marianne Isager ist die quer gestrickte Zickzack-Jacke mein absolutes Lieblingsmodell. Gestrickt ist sie aus handgefärbter Tvinni in abgestuften Tönen von warmem Gelb bis kräftigem Magenta, in Kombination mit einem Faden Alpaca 1 uni. Die kleinen grünen Kontraststreifen sind aus der Isager Spinni in Farbe 15s.

Die Jacke und natürlich auch Garnpackete dazu bringe ich nach Frechen zum Ravelry-Treffen am 15. und 16. Oktober mit!

Kommentare

  1. Grad dachte ich: Zickzackjacke??? Die sieht doch ganz anders aus? Bis ich gelesen hab, das das neue Buch auch neue Modelle enthält. Ich hab noch das alte, und die schaut da doch a weng anders aus. Aber so wie Deine jetzt? Toll!
    Grad vorhin kam mein restliches Garn von Dir an. Die Farben sind ja in echt alle noch schöner als auf den Fotos. Ich muß mich soooo beherrschen, daß ich ich nicht gleich losstrick, aber erst muß ich noch meine 2 Tauschzimmer fertigkriegen, "nebenbei" auch noch was arbeiten, und meine 2 Wäschekörbe voll angefangener Sachen zu Ende bringend.

    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Die Konstruktion dieser Jacke ist echt genial! Ungewöhnlich, aber sehr clever...mehr wird nicht verraten. Ich knobel gerade aus wie viel Garn man in welcher Farbe für den Verlauf braucht. Dann kann ich es auch als Materialpaket anbieten.

    AntwortenLöschen
  3. Ein Hammr diese Jacke!!!
    Und auf das Garnpaket warte ich mit Begierde :-))))
    LG Ricki

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!!!!!! Super, genau meine Farben. Ich komme darauf zurück... später, ein bisschen später; wenn ich meine derzeitigen Vorhaben weitestgehend erledigt habe ;-). Liebe Grüße und viel Erfolg in Frechen, Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Einfach super, das Teil! Hab auch schon die passende Farbkombi für mich im Auge!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts