Karotte mal in Blau

Amandine wird diese Jacke bekommen. Sie ist 9 Jahre alt und sehr klug, spricht fließend Französisch und Deutsch und hat mich wirklich in vieler Hinsicht erstaunt. Besonders ihre Ernsthaftigkeit, wenn sie etwas wirklich wissen will und ihr Freude, als sie sich giggelnd mit meiner Mutter verbündete.
Frech ist sie auch noch und so hat sie sich die Jacke "Karotte" aus dem Buch "Freche Maschen" von Annette Danielsen echt verdient. Sie wird von quer von einem Ärmel zum anderen gestrickt, einfädig, mit Tvinni oder Highlandwool. Annette schlägt 3 verschiedenen Varianten für den Halsausschnitt vor, auch eine mit einem Kragen. Die Blautöne hat sich Amandine selbst ausgesucht. Das Garn sind Reste der Isager Hochlandwolle, die ja durch die neue Highland Wool ersetzt wurde.

Die eckigen, helle Logoknöpfe von ISAGER passen gut zu den zarten hellen Streifen. Mit hat es viel Spaß gemacht diese Jacke zu stricken. Die Taillierung wird durch die Waben erreicht, denn dieses Hebemaschenmuster zieht die Jacke, gerade richtig, in der Mitte etwas zusammen.

Kommentare

  1. eine sehr schöne Jacke ist das geworden
    und wird das "Kind" sehr freuen
    lg Heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts