Schwabsburger Wollfest 2014 - Rückblick

Das Schwabsburger Wollfest war in diesem Jahr, dank der tollen Aussteller und Workshops und natürlich auch wegen des guten Wetters sehr, sehr gut besucht!

Ich staune immer wieder, aus welch großer Entfernung die Besucher anreisen. Eine ganz liebe und treue Besucherin kam sogar extra aus Norwegen angereist!
Und eine Kursleiterinnen, Heike Gttins (siehe www.madewithloops.co.uk) kam aus Wales zu uns.

Hier findet ihr mehr Impressionen vom Wollfest.

Bilder von oben nach unten: 

Wollsinn-Stand, wie immer belagert! Welch Interesse an den Isager Garnen, Modelle und Büchern!

Pullover SOMMER von Marianne Isager aus dem Buch "Frühling, Sommer, Herbst,Winter"

Ein Teil meiner tollen Standmanschaft! Mädels, auch alle die hier nicht abgebildert sind: Vielen Dank für Eure Unterstützung! Ihr wart großartig und ohne Euch könnte ich den Wollsinn-Stand und meinen Teil an der Organisation des Wollfestes gar nicht leisten! Wie Ihr Hand in Hand gearbeitet habt! Echt super.

Das "Schaf" (Arbeitstitel für die Jacke). Ein wundervolles Modell:  Jacke 4 aus dem Buch "Nodiske Masker 2" von Lone Gissel & Tine Rousing. einen Blick in die dänischen Bücher könnt ihr hier werfen.

Die Modelle haben alle beigeistert und viele wollten sofort losstricken. Und obwohl die Bücher in dänischer Sprache sind, waren sie schon in den erste 3 Stunden ausverkauft! Ich bestelle schnell neue Bücher und dann könnt ihr sie über den Wollsinn-Shop ordern oder bei mir vor Ort kaufen.

Die Modelle sind alle aus Isager Garnen gestrickt.

Sie beigeistern mich, da hier Stricken und Häkeln ganz unbeschwert in den Modellen kombiniert wird. Der Effekt ist toll! Der kleine Schal auf dem Bild ist gehäkelt. Die Ärmel der Jacke sind gestrickt und der Körper ist gehäkelt.

Noemi läßt sich von Frau Geilen den Webstuhl erklären. 


Ich freue mich so sehr auf das nächste Jahr!

Und Ihr könnt gespannt sein, denn wir haben schon viele gute Ideen und Pläne, mit denen wir Euch überraschen werden!

Kommentare

Beliebte Posts