Endlich Urlaub! Endlich Luxus.


Was eine Ruhe. Nur Nichtstun. Keine Verpflichtungen! In den Tag hineinleben. Keine der etwas von mir will. Das ist für mich richtig Urlaub. Kochen, wenn ich Lust habe dazu, Stricken an sovielen Projekten wie ich will. Den Wind in den Pinien und aus der Ferne das Meer rauschen hören. Morgens mit einem klapprigen Fahrrad zur Boulangerie radeln und ein Baguette holen. Café au lait. So lange und so viel schlafen und lesen wie wir gerade Lust haben. Das alles ist der pure Lebensluxus. Der Luxus ist nicht das Fünf-Sterne-Hotel. Es ist das kleine einfache Holzferienhaus. Der Pinienwald. Es ist die Zeit zu haben. Zeit Blumen zu fotografieren, Zeit sich zu überlegen wo ich die Hängematte aufhängen könnte, Zeit und Ruhe. Das ist Luxus und so kann ich auftanken. 




Bis bald!






Kommentare

Beliebte Posts