Das erste Garn von Schaf&Schäfer!

Was als Crowdfunding-Projekt begann ist nun Realität geworden und ich halte das erste Garn von
Schaf&Schäfer in der Hand. Mehr Infos zu dem Projekt, das die Schäfer für die Wolle mit fairen Preisen bezahlt, findet Ihr auf der Internetseite www.schafundschaefer.de



Nur aus deutscher Merino-Schafwolle und komplett in Deutschland produziert.



100% Wolle aus Deutschland
100g Knäuel - ca. 180m Lauflänge
Nadelstärke 4 bis 5 mm

Das Garn hat eine tolle Haptik - robust und griffig - aber keine Kratzbürste, ist gut gesponnen und lässt sich sehr schön verstricken. Es fällt nicht unter die Kategorie der superkuscheligen Garne. Aber für Schafe, die in unserem deutschen Wetter leben,
haben sich alle echt große Mühe gegeben ein weiches Garn zu produzieren! Ich finde die kleinen Rückstände der Weiden und das noch ein wenig vorhandene Lanolin sehr gut. Und die Farben sind eine echte Wucht. Aus dem Braun- und dem Violett-Ton stricke ich mir eine Jacke zum Reiten mit Blockstreifen. Eher wie ein Janker, jedoch als Raglan-von-oben, kraus rechts und mit Zöpfen in den Raglanlinien. Hinten soll sie länger sein und vorne kürzer, damit ich nicht am Sattelknauf hängen bleibe. Und mit einem Reißverschluss, den ich von oben und unten öffnen kann. Bin schon fast am Armausschnitt.


Liebes Schaf&Schäfer-Team, ich weiß es war ein ganz schönes Abenteuer für euch war bis hier her zu kommen. Großes Lob! Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg.


Kommentare

  1. Super! Toll, dass Du Dich auf das Projekt eingelassen hast! Habe auch schon damit geliebäugelt..Deine Beschreibung macht es mir nur noch schmackhafter! Dankeschön! Viel Spass bei der Strickjacke! LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia, kann man die Anleitung für diese Jacke bei Dir kaufen? Klingt sehr gut, gerade für aufs Pferd, ist zwar nur ein Isländer ;-) und somit ein Pony.
    LG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts